Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zoonose

1 Definition

Als Zoonosen bezeichnet man nach der Definition der WHO Erkrankungen, die von Wirbeltieren auf den Menschen und umgekehrt vom Menschen auf Wirbeltiere übertragbar sind. Sie können durch Viren, Bakterien, Pilze, Protozoen und andere Parasiten verursacht werden. Das entsprechende Adjektiv lautet zoonotisch.

2 Einteilung

Man kann Zoonosen weiter unterteilen in:

  • Zooanthroponose: Wirbeltierkrankheit, die auf den Menschen übertragen wird.
  • Anthropozoonose: Humanerkrankung, die auf ein Wirbeltier übertragen wird.

3 Beispiele



Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 9. November 2018 um 18:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (3.58 ø)

52.925 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: