Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trypanosoma cruzi

1 Definition

Trypanosoma cruzi gehört zur Famillie der humanpathologischen Protozoen und ist der Erreger der Chagas-Krankheit.

2 Lebenszyklus

Das Erregerreservoir für Trypanosoma cruzi sind Haus- und Wildsäugetiere. Vektoren sind Raubwanzen wie Triatoma infestans. Raubwanzen meiden das Licht und nehmen den Erreger nachts mit ihrer Blutmahlzeit von infizierten Wirten auf.

Im Mittel-und Enddarm der Arthropoden (Gliederfüßler) durchlaufen die Flagellaten mit langen Geißeln epimastigote Stadien, Geißelbasis und der Kinetoplast, liegen anterior zum Zellkern. Nach der Wandlung werden sie als metazyklische, infektiöse Formen mit den Faeces des Insektes ausgeschieden. Trypanosomen dringen durch Mikroverletzungen in den Körper ein oder werden vom Wirt transkonjunktival eingebracht. Bei Anschluss an das Blutgefäßsystem des Menschen befallen die Trypanosomen die glatte Muskulatur des Körpers, Zellen des retikuloendothelialen Systems und der Neuroglia und entwickeln Pseudozysten. In den Pseudozysten entsteht mitotisch die amastigote Form, die nach etwa 5 Tagen epimastigoten Stadium wieder infektiöse Trypanosomen haemato-und Lymphogen entlassen.

3 Transmission

Infektion durch Bluttransfusionen mit infiziertem Blut, über die Muttermilch und diaplazentar , sowie über infektiösen Faeces.

4 Klinik

Nach kurzer Zeit kommt es an der Eintrittspforte zu einem lokalen Chagom (Knoten) oder bei transkonjunktivaler Infektion zur Konjunktivitis mit ein- oder beidseitigem Lidödem. Unbehandelt kommt es zur hämatogenen und lymphogenen Streuung mit kontinuierlichem oder remittierendem Fieber.

siehe auch: Chagas-Krankheit

5 Diagnostik

  • 30-80 Tage nach Auftreten der Symptome Nachweiß im Blutausstrich
  • Serologie in der Regel 6 Monate positiv
  • Xenodiagnostik

6 Prophylaxe

Lebensräume der Wanzen vermeiden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3 ø)

15.906 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: