Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zwischenwirt

Englisch: alternate host, intermediate host

1 Definition

Zwischenwirte sind Lebewesen (Tiere oder Menschen), die bestimmte Jungstadien heteroxener Parasiten beherbergen.

2 Hintergrund

Zwischenwirte dienen als zusätzliche Wirte, in denen der Parasit bestimmte Stadien seiner Entwicklung und Vermehrung vollzieht. Abhängig davon, ob es sich um einen obligat oder fakultativ heteroxenen Parasiten handelt, sind diese Stadien essenziell.

Im Gegensatz zum Endwirt findet im Zwischenwirt allerdings nur eine asexuelle Vermehrung statt. Folglich ist eine Vermehrung in Zwischenwirten für Protozoen, nicht aber für Larven und Helminthen möglich. Letztere vollziehen aber zum Teil bestimmte Reifungsschritte in Zwischenwirten, wie beispielsweise Schistosoma mansoni in Wasserschnecken.

Einige Parasiten befallen im Laufe ihrer Reifung mehrere Zwischenwirte.

Tags: ,

Fachgebiete: Parasitologie

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Dezember 2021 um 17:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (3.26 ø)

20.183 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: