Pipamperon

Gunnar Römer
Gunnar Römer
Medizinjournalist/in
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Sivan Faraj
Sivan Faraj
Zahnarzt | Zahnärztin
Gunnar Römer + 3 weitere

Handelsname: Dipiperon®, diverse Generika
Synonym: 1-[4-(4-Fluorphenyl)-4-oxobutyl]- 1,4-bipiperidin-4-carbamid
Englisch: pipamperone

Definition

Pipamperon ist ein zur Wirkstoffklasse der niederpotenten Neuroleptika gehörendes Arzneimittel, das in der Psychiatrie als Therapeutikum gegen aggressive psychotische Zustände und Schlafstörungen angewendet wird. Es verfügt über eine stark sedierende Wirkung, welche die antipsychotischen Effekte in der Intensität übersteigt.

67.242 Aufrufe
Letzter Edit: 30.12.2020, 16:16