logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Down-Syndrom

(Weitergeleitet von Trisomie 21)
Dr. No
Michael Vogt
Michael Vogt
Student/in der Humanmedizin
Richard Kunze
Richard Kunze
Student/in der Humanmedizin
Natascha van den Höfel
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Bijan Fink
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Michael Unterhofer
Michael Unterhofer
Arzt | Ärztin
Fiona Walter
Fiona Walter
DocCheck Team
Dr. med. Ibrahim Güler
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Leonard Richter
Leonard Richter
Student/in der Humanmedizin
Julia Erne
Julia Erne
Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Dr. No, Michael Vogt + 25

nach dem britischen Arzt John Langdon Haydon Down (1828-1896)
Synonyme: Trisomie 21, "Mongolismus" (obsolet)
Englisch: Down syndrome, Langdon Down disease

Definition

Das Down-Syndrom ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die durch eine Chromosomenaberration ausgelöst wird. Das Chromosom 21 liegt nicht zweimal, sondern dreimal (Trisomie) im Erbgut vor.

Stichworte: Trisomie
Fachgebiete: Humangenetik
248.341 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Michael Vogt am 04.05.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 04.05.2024, 21:33