logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Paraneoplastisches Syndrom

Dr. No
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Fiona Walter
DocCheck Team
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Tim Winkelmann
Student/in der Humanmedizin
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. No, Dr. med. Norbert Ostendorf + 7

von griechisch: para - neben; neo - neu; plastein - bilden
Synonym: Paraneoplasie
Englisch: paraneoplastic syndrome, paraneoplastic phenomenon, paraneoplasia

Definition

Als paraneoplastisches Syndrom bezeichnet man bestimmte Symptom- und Befundkonstellationen, die im Zusammenhang mit einer Tumorerkrankung auftreten, aber keine unmittelbare Folge des lokalen Tumorwachstums oder der Metastasenbildung sind. In einigen Fällen kann ein paraneoplastisches Syndrom auch die Erstmanifestation einer Tumorerkrankung darstellen.

270.257 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 08:56