Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Flush

von englisch: to flush - erröten
Englisch: flush

1 Definition

Unter einem Flush versteht man eine anfallsweise auftretende Rötung (Erythem) der Haut, die vor allem am Oberkörper und im Gesicht auftritt.

siehe auch: Red-Man-Syndrom

2 Ursachen

Ein Flush kann durch verschiedene Ursachen bedingt sein, wie zum Beispiel:

Ergänzt
#4 vor 16 Minuten von Dr. Frank Antwerpes (Arzt)
Durch alle den blutdruckerhöhenden Sympathomimetika kann es auch zu einer Kopfhautrötung kommen
#3 gestern von Philipp Göbel (Student der Humanmedizin)
Neben Bässe ist auch Flush ein mögliches Symptom eines Phäochromozytoms - jedoch seltener (ca. 10-15%).
#2 am 04.10.2018 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt)
Gast
Verursachen Phäochromozytome aufgrund der katecholaminvermittelten Vasokonstriktion nicht eher Blässe als einen Flush?
#1 am 23.09.2018 von Gast (Student der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

40 Wertungen (2.9 ø)

184.121 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: