logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Hyperglykämie

Dr. Benjamin Abels
Arzt | Ärztin
Dr. med. Helmut Hentschel
Dr. med. Helmut Hentschel
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Klodian Meta
Klodian Meta
Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Stefan Werner
Stefan Werner
Physiotherapeut/in
Emrah Hircin
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. Benjamin Abels, Dr. med. Helmut Hentschel + 8

von griechisch: hyper - zu viel, glykos - Zucker und haima - Blut
Englisch: hyperglycemia

Definition

Bei einer Hyperglykämie handelt es sich um einen erhöhten Blutzuckerspiegel. Dies ist definitionsgemäß bei einem Nüchternglukosegehalt von mehr als 100 mg/dl (5,5 mmol/l) bzw. 140 mg/dl (7,8 mmol/l) 2 Stunden postprandial der Fall.

Nach einer Mahlzeit ist ein erhöhter Blutzuckerspiegel physiologisch. Eine dauerhaft erhöhte Glukosekonzentration ist jedoch pathologisch. Sie ist das Leitsymptom des Diabetes mellitus.

  • ICD10-Code: R73 - Erhöhter Blutglukosewert
369.773 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 08:59