logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel

Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Miriam Dodegge
DocCheck Team
Johannes Florian Schröder
Student/in der Humanmedizin
Henrik Oberhäußer
Arzt | Ärztin
Dr. rer. nat. Janica Nolte
DocCheck Team
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Thomas Schlenker
Student/in der Humanmedizin
Elisabeth Triegel
Student/in der Humanmedizin
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Oliver Buchstab
Student/in der Humanmedizin
Emrah Hircin, Dr. Frank Antwerpes + 12

von lateinisch: faba - Bohne
Synonyme: Favismus, G6PD-Mangel, G-6-PDH-Mangel
Englisch: Glucose-6-phosphate dehydrogenase deficiency, G6PD deficiency, favism

Definition

Der Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase-Mangel, kurz G6PD-Mangel, ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die durch einen Mangel des Enzyms Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase zur rezidivierenden hämolytischen Anämie führt.

254.055 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Frank Antwerpes am 30.08.2023 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 30.08.2023, 19:33