Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

NADP

(Weitergeleitet von NADPH)

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonyme: Nicotinamidadenindinukleotidphosphat, Nicotinamid-Adenin-Dinucleotid-Phosphat, NADPH
Englisch: nicotinamide adenine dinucleotide phosphate

1 Definition

NADP ist ein Coenzym, das Elektronen und Wasserstoff binden und übertragen kann. Es gehört zur Gruppe der Redoxcoenzyme und ist an Redoxreaktionen beteiligt. Die protonierte bzw. reduzierte Form wird als NADPH bezeichnet.

2 Chemie

Die Summenformel von NADP lautet C21H29N7O17P3

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3D-Modell: NADP+ (oxidierte Form)

Bei Dehydrierungen wird neben der Reduktion von NADP+ zu NADPH noch ein Proton (H+) freigesetzt. Deshalb findet man häufig die vereinfachte Schreibweise NADPH2 für NADPH + H+. NADPH und das Proton sind jedoch nicht chemisch verbunden, sondern werden nur simultan gebildet.

3 Funktionen

NADPH wird im Gegensatz zum NAD bei anabolen Stoffwechselvorgängen als Wasserstoffüberträger benötigt. In pflanzlichen Zellen spielt es eine entscheidende Rolle bei den Reaktionen der Photosynthese.

In menschlichen (tierischen) Zellen wird NADP bzw. NADPH unter anderem verwendet:

Darüber hinaus können Pflanzen im Rahmen der Photosynthese NADPH bilden.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Februar 2021 um 18:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (2.48 ø)

57.297 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: