Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Decarboxylierung

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: decarboxylation

Definition

Als Decarboxylierung bezeichnet man die Abspaltung einer Carboxylgruppe von einem Molekül und die Freisetzung als Kohlendioxid.
Durch Decarboxylasen katalysierte Decarboxylierungen spielen im Organismus eine bedeutende Rolle, beispielsweise bei der Synthese von biogenen Aminen oder bei der Oxidation von Pyruvat zu Acetyl-CoA.

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Januar 2020 um 20:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.08 ø)

36.082 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: