Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Proton

von altgriechisch: protos - der Erste
Synonym: Wasserstoffion, H+
Englisch: proton

Definition

Protonen sind zur Familie der Baryonen gehörige Elementarteilchen mit einer positiven Elementarladung, die entweder mit Neutronen zusammen als Nukleonen im Atomkern vorkommen oder freie Bestandteile der Protonenstrahlung sind.

Die Anzahl der Protonen im Kern bestimmt die Ordnungszahl und damit das Element selbst. Protonen sind wiederum aus einem d- und zwei u-Quarks aufgebaut (uud); sie weisen einen Spin von +1/2 auf und haben eine Ruhemasse von 1,672*10-27 kg.

Als sog. Wasserstoffionen (H+) bzw. Hydronium-Ionen (H3O+) bestimmen Protonen den pH-Wert von wässrigen Lösungen.

Fachgebiete: Chemie, Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

22.164 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: