Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Peroxidase

Definition

Peroxidasen sind zur Gruppe I der EC-Klassifikation gehörige Enzyme, die Wasserstoffperoxid als Substrat verwenden, auf das die Wasserstoffatome der zu katalysierenden Reaktion übertragen werden:

  • Rred.-H2 + H2O2 ---> Rox. = 2 H2O

Peroxidasen sind in Peroxisomen lokalisiert und enthalten typischerweise ein oder mehrere Häm-Moleküle als prosthetische Gruppen. Sie kommen zum Beispiel in eosinophilen Granulozyten vor. Eine Sonderform der Peroxidasen ist die Katalase.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Juni 2008 um 15:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2 ø)

38.467 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: