Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Substrat

von lateinisch: sub - unter; stratum - Schicht
Englisch: substrate

1 Definition

1.1 Biochemie

Als Substrat bezeichnet man in der Biochemie ein Molekül, das eine Affinität zum aktiven Zentrum eines Enzyms besitzt und damit von diesem in einer katalysierten Reaktion umgesetzt werden kann. Es bildet mit dem Enzym zusammen den Enzym-Substrat-Komplex als Übergangszustand zwischen Edukt und Produkt.

siehe auch: Cosubstrat

1.2 Mikrobiologie

Die Mikrobiologie bezeichnet als Substrat die Beimischungen eines Nährbodens für Mikroorganismen, die für ihren Stoffwechsel benötigt werden. Im weiteren Sinne werden auch der gesamte Nährboden oder alle für das Wachstum von Mikroorganismen benötigten Grundlagen als Substrat bezeichnet.

1.3 Medizinische Terminologie

Der Begriff Substrat wird in der Medizin häufig gleichbedeutend mit "Grundlage" oder "Grundsubstanz" verwendet.

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie, Mikrobiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (4.04 ø)

50.848 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: