Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Capmatinib

Synonym: INC280

1 Definition

Capmatinib ist ein antineoplastischer Arzneistoff aus der Gruppe der Tyrosinkinaseinhibitoren, der das Protoonkogen c-Met hemmt.

2 Chemie

Capmatinib hat die Summenformel C23H17FN6O. Das Molekulargewicht beträgt rund 412,4 g/mol.

3 Wirkmechanismus

Capmatinib bindet selektiv an c-Met, auch "HGFR-Rezeptor" genannt, und verhindert seine Phosphorylierung. Dadurch wird der durch c-Met aktivierte Signalweg unterbrochen. Bei Tumorzellen, die c-Met überexprimieren oder bei denen c-Met durch Mutationen konstitutiv aktiviert ist, führt diese Hemmung zur Apoptose.

4 Zulassung

Capmatinib befindet sich zur Zeit (2019) in klinischer Prüfung. Der Wirkung der Substanz wurde bei verschiedenen malignen Tumoren untersucht, u.a. bei Melanomen, Gliosarkomen, kolorektalen Karzinomen und anderen soliden Tumoren.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: