Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bempedoinsäure

Handelsname: Nilemdo®, Nustendi®
Synonym: Bempedosäure
Englisch: bempedoic acid

1 Definition

Bempedoinsäure ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der ACL-Inhibitoren, der als Lipidsenker zur Behandlung der Hypercholesterinämie eingesetzt wird. Es ist sowohl als Monopräparat als auch in Fixkombination mit Ezetimib seit April 2020 in Europa zugelassen.

2 Wirkmechanismus

Bempedoinsäure ist ein Prodrug, das in der Leber durch das Enzym Very long-chain Acyl-CoA Synthetase (SLC27A2) in seine aktive Thioester-Form (Bempedoyl-CoA) überführt wird. Die aktivierte Bempedosäure hemmt die ATP-Citrat-Lyase, die Citrat zu Acetyl-CoA umsetzt und dadurch eine Schlüsselrolle bei der hepatischen Cholesterinsynthese spielt.

Bempedoinsäure hemmt die Cholesterinsynthese in der Leber, erhöht die LDL-Rezeptordichte und senkt die Serumwerte von LDL-Cholesterin um ca. 25 % gegenüber Placebo, bei Patienten unter Statintherapie um 18 % im Vergleich zu Placebo.

3 Indikation

Bempedoinsäure ist indiziert bei Erwachsenen mit primärer Hypercholesterinämie oder gemischter Dyslipidämie als Ergänzung zu einer Diät.

Der Wirkstoff wird allein oder in Kombination mit anderen lipidsenkenden Therapien (v.a. Statinen) eingesetzt, wenn

  • Patienten die LDL-Cholesterin-Zielwerte unter der Statintherapie nicht erreichen können (Add-on-Therapie) oder
  • Patienten Statine nicht vertragen (Statinintoleranz) oder
  • ein Statin kontraindiziert ist.

4 Darreichungsform

Bempedoinsäure liegt als Filmtablette mit 180 mg Wirkstoff vor. Die Fixkombination enthält zusätzlich 10 mg Ezetimib.

5 Dosierung

Die empfohlene Dosierung beträgt 180 mg täglich per os.

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

6 Nebenwirkungen

Häufig auftretende Nebenwirkungen von Bempedoinsäure sind:

7 Kontraindikationen

Bempedoinsäure ist kontraindiziert bei:

Tags:

Fachgebiete: Pharmakologie

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Mai 2020 um 19:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

732 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: