logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Epithel

(Weitergeleitet von Epithelgewebe)
Janina Barth
Student/in
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Elias Raymann
Student/in der Humanmedizin
Jannik Blaschke
Arzt | Ärztin
Anton-Martin Christof
Arzt | Ärztin
Daniel Wessling
Student/in der Humanmedizin
Markus Kre
Physiotherapeut/in
Merlin Whitworth
Student/in der Humanmedizin
Andreas Rheinländer
Arzt | Ärztin
Dominic Prinz
Arzt | Ärztin
Nils Nicolay
Student/in
Janina Barth, Dr. Frank Antwerpes + 13

von altgriechisch: ἐπί ("epí") - über‘ und θάλλω ("thállo") - aufsprossen, erblühen
Englisch: epithelium

Definition

Als Epithel bezeichnet man das aus allen drei Keimblättern stammende Grenz- oder Deckgewebe, das die inneren und äußeren Oberflächen des Körpers auskleidet und zu ihrer Umgebung abgrenzt. Es ist eines der vier Grundgewebe.

Stichworte: Epithel, Gewebe, Gewebetyp
Fachgebiete: Histologie
518.975 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Frank Antwerpes am 01.12.2023 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 01.12.2023, 14:54