Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Fibrille

1 Definition

Fibrillen sind faserartige Bestandteile von Zellen und Geweben, die sich meist nur elektronenmikroskopisch darstellen lassen. Sie bestehen aus Bündeln langer, fadenförmiger Protein-Filamente, z.B. aus Keratin oder Tropokollagen.

2 Hintergrund

Fibrillen sind wichtige Strukturelemente, die der Extrazellulärmatrix oder dem Zytoskelett ihre biomechanischen Eigenschaften verleihen.

3 Beispiele

Tags:

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Februar 2018 um 20:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (2.73 ø)

28.869 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: