Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Insektenstich

Synonym: Insektenbiss
Englisch: insect bite

1 Definition

Ein Insektenstich ist eine Verletzung bzw. Integritätsunterbrechung der Haut, die durch Insekten zum Zwecke der Verteidigung oder Nahrungsaufnahme entsteht.

2 Einteilung

Bei Insektenstichen muss grundsätzlich zwischen zwei Arten von Insekten unterschieden werden. Es gibt blutsaugende Insekten, die durch das Blut Proteine aufnehmen. Diese brauchen sie, um nach der Paarung Eier entwickeln zu können. Die nicht-blutsaugenden Insekten stechen in der Regel nur zur Selbstverteidigung, wenn man sich in der Nähe ihres Nestes aufhält oder versehentlich auf sie tritt oder nach ihnen schlägt.

3 Formen

3.1 Blutsaugende Insekten

3.2 Nicht-blutsaugende Insekten

4 Körperliche Reaktionen

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf den Stich eines Insektes. In den meisten Fällen kommt es zu leichten Schwellungen mit einer Rötung im Bereich der Einstichstelle. Je nach Stärke des Insektengiftes kommt es zu einem Juckreiz oder zu leichten bis starken Schmerzen. Wirklich gefährlich ist ein Insektenstich für den Menschen im Normalfall nicht. Anders sieht es bei Allergikern aus. Hier kann ein einziger Stich schon lebensgefährliche Folgen (anaphylaktischer Schock) haben.

5 Therapie

Wenn es möglich ist, sollte als erstes der Stachel aus der Haut entfernt werden. Das Gift sollte man besser nicht mit dem Mund aussaugen. Besser ist es, man versucht das Gift aus der Wunde zu pressen. Als nächstes sollte man die betroffene Stelle kühlen. Bei einer allergischen Reaktion ist eine Behandlung mit Glukokortikoiden, Antihistaminika, sowie ggf. Adrenalin ratsam. Bei einem anaphylaktischen Schock sollte umgehend ein Notarzt gerufen werden.

Rötung, Schwellung werden in meisten Fallen durch d. Insekten-Gift hervorgerufen. Ther.: Zugsalbe (Essgsäure Tonerde, Ilon,Zinkoxyd),Kühlung
#1 am 04.09.2016 von Laszlo SALOMVARY (Arzt)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

31.378 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: