logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Morbus Menière

(Weitergeleitet von Ménière-Krankheit)
A. Koenitz
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Julijan Stefanovic
Student/in der Humanmedizin
Cand. med. Jonas Rösch
Student/in der Humanmedizin
Fiona Walter
DocCheck Team
Luca Knichel
Student/in der Humanmedizin
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Anna Albert
Arzt | Ärztin
Nancy Kalks
Medizinische/r Fachangestellte/r
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Julian Plaickner
Student/in der Humanmedizin
A. Koenitz, Dr. Frank Antwerpes + 27

nach Prosper Menière (1799 bis 1862), französischer Arzt
Synonym: Menière-Krankheit, Anfalls-Drehschwindel
Englisch: Menière's disease

Definition

Als Morbus Menière bezeichnet man eine Erkrankung des Innenohrs, die anfallsartig mit Drehschwindel, Hörminderung und Tinnitus einhergeht (klassische Trias).

376.352 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:00