Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kalium

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Chemisches Kürzel: K
Englisch: potassium, potassic

1 Definition

Kalium ist ein einwertiges Element mit der Ordnungszahl 19, einem mittlerem Atomgewicht von 39,10 u und zählt zur Gruppe der Alkali-Metalle. Es ist reaktiv und wird deswegen üblicherweise in einer sauerstoff- und wasserfreien Umgebung aufbewahrt.

2 Funktion

Im tierischen Organismus kommt Kalium mit einer Konzentration von etwa 150 mmol/l vor allem im Intrazellulärraum vor, die extrazelluläre Konzentration beträgt etwa 3,5 bis 5,5 mmol/l. Die tägliche Aufnahme beträgt 50-100 mmol/Tag. Die Ausscheidung erfolgt überwiegend renal.

Kompartiment Verteilung
intrazellulär 98% des Körper-Kaliums
extrazellulär 2% (davon 0,4% intravasal)

Kalium spielt eine wichtige physiologische Rolle beim Aufbau eines Membranpotentials über Lipidmembranen. Der Konzentrationsgradient wird durch die Na-K-ATPase (aktiver Transport) aufrechterhalten.

Kaliumverschiebungen in die Zelle können durch die Wirkung von Insulin, Adrenalin oder Aldosteron begründet sein. Azidosen führen meist zu Hyperkaliämien, Alkalosen zu Hypokaliämien.

3 Labormedizin

Der Kaliumwert kann sowohl im Serum als auch im 24h Sammelurin bestimmt werden.

3.1 Kalium im Serum

siehe Serumkalium

3.2 Kalium im Urin

Die Normwerte im 24h Sammelurin sind abhängig von der Ernährung:

Bedingungen Norm
normale Ernährung 30-100 mmol/24h
bei längerem Fasten Absinken bis 10 mmol/24h

4 Quellen

Laborlexikon.de; abgerufen am 13.03.2021

Fachgebiete: Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. März 2021 um 21:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (2.31 ø)

57.429 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: