Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Perilymphe

Synonym: Perilympha, Liquor Cotunnii
Englisch: perilymph

1 Definition

Als Perilymphe bezeichnet man die wässrige Körperflüssigkeit im Spatium perilymphaticum des Innenohrs. In ihrer Elektrolytzusammensetzung ähnelt sie dem Liquor, dessen Ultrafiltrat sie wohl ist. Darauf deutet auch der hohe Gehalt an Beta-Trace-Protein.

2 Anatomie

Zu den Perilymphräumen zählen unter anderem die Scala vestibuli und die Scala tympani. Sie stehen über den Ductus perilymphaticus mit dem Subarachnoidalraum in Verbindung und dienen als Ergänzung der mit Endolymphe gefüllten Innenohrbereiche der Weiterleitung von Schallwellen ins Corti-Organ.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (2.29 ø)

41.553 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: