Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vandetanib

Handelsnamen: Caprelsa®
Englisch: vandetanib

1 Definition

Vandetanib ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Tyrosinkinaseinhibitoren und kommt in der Therapie des Schilddrüsenkarzinoms zum Einsatz.

2 Wirkmechanismus

Als Tyrosinkinaseinhibitor blockiert Vandetanib diverse Zellrezeptoren, darunter VEGF- und EGF- und RET-Rezeptoren. Dies führt dazu, dass zum Einen keine Gefäße mehr ausgebildet werden, zum Anderen das Zellwachstum gehemmt wird. Insgesamt wird das Wachstum von Tumorzellen so unterdrückt.

3 Pharmakokinetik

Im Blut liegt der Wirkstoff zu 93% an Plasmaproteine gebunden vor. Vandetanib wird unter anderem über die Leber, genauer gesagt über das CYP3A4-System metabolisiert. Die Plasmahalbwertszeit beträgt durchschnittlich 19 Tage. Das Arzneimittel wird anschließend zu 25% über den Urin und 63% über den Stuhl ausgeschieden.

4 Indikationen

Das aggressive und symptomatische medulläre Schilddrüsenkarzinom bei Patienten mit nichtresektabler, lokal fortgeschrittener oder metastasierter Tumorerkrankung stellt eine geeignete Indikation für eine Behandlung mit dem Arzneimittel Vandetanib dar.

5 Applikation

Vandetanib wird oral als Tablette eingenommen.

6 Nebenwirkungen

7 Kontraindikationen

8 Frühe Nutzenbewertung

Das IQWiG hat seit 2012 mehrere frühe Nutzenbewertungen von Vandetanib gemäß Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz vorgenommen. Demnach gibt es für Erwachsene unter 65 Jahren einen Anhaltspunkt für einen Zusatznutzen gegenüber der vom GBA festgelegten zweckmäßigen Vergleichstherapie (Best Supportive Care). Für über 65-Jährige und für Kinder und Jugendliche ist ein Zusatznutzen nicht belegt.

9 Weblinks

Fachgebiete: Arzneimittel

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.426 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: