logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Direkte orale Antikoagulanzien

(Weitergeleitet von NOAC)
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Dr. med. Helmut Hentschel
Arzt | Ärztin
Franz Boudriot
Student/in der Humanmedizin
Bill Schwieren
Student/in der Humanmedizin
Dr. med. Ibrahim Güler
Arzt | Ärztin
Michael Vogt
Student/in der Humanmedizin
Gunnar Römer
Medizinjournalist/in
Dr. med. Norbert Ostendorf, Dr. Frank Antwerpes + 9

Abkürzung: DOAK
Synonyme: direkte orale Antikoagulantien, neue orale Antikoagulantien (NOAK), neue orale Antikoagulanzien
Englisch: new oral anticoagulants, NOAC

Definition

Direkte orale Antikoagulanzien, kurz DOAK, ist der Oberbegriff für eine Gruppe von gerinnungshemmenden Arzneistoffen, die direkt gegen bestimmte Gerinnungsfaktoren wirken und oral eingenommen werden können. Nach der Markteinführung dieser Substanzen wurde alternativ auch der Begriff neue orale Antikoagulanzien (NOAK) verwendet.

395.905 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 08:58