logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Mandibula

(Weitergeleitet von Unterkieferknochen)
Dr. No
Miriam Dodegge
DocCheck Team
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Anton-Martin Christof
Arzt | Ärztin
Georg Graf von Westphalen
Arzt | Ärztin
Marcelo Hernan Zimmt
Student/in der Humanmedizin
Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse
Student/in der Zahnmedizin
Dr. med. Mikolaj Walensi
Arzt | Ärztin
Karin Auschner
Medizinische/r Fachangestellte/r
Nils Nicolay
Student/in
Dr. No, Miriam Dodegge + 12

Synonyme: Os mandibulare, Mandibel, Unterkiefer, Unterkieferknochen
Englisch: mandible, lower jaw

Definition

Die Mandibula ist der größte und stärkste Knochen des Gesichtsschädels. Er besteht aus einem U-förmig gebogenen Körper, dem Corpus mandibulae, und zwei rechts und links an den Kieferwinkeln (Anguli mandibulae) aufsteigenden Ästen, den Rami mandibulae.

Stichworte: 3D-Modell, Knochen, Schädel
Fachgebiete: Kopf und Hals
133.646 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:14