Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Prämolar

Synonyme: Dens praemolaris, vorderer Backenzahn
Englisch: premolar

1 Definition

Prämolaren sind die direkt hinter den Eckzähnen gelegenen, kleineren Backenzähne des residenten Gebisses. Es gibt insgesamt 8 Prämolaren:

2 Nomenklatur

2.1 Oberkiefer (OK)

  • 1. Prämolar rechts: Zahn 14
  • 2. Prämolar rechts: Zahn 15
  • 1. Prämolar links: Zahn 24
  • 2. Prämolar links: Zahn 25

2.2 Unterkiefer (UK)

  • 1. Prämolar links: Zahn 34
  • 2. Prämolar links: Zahn 35
  • 1. Prämolar rechts: Zahn 44
  • 2. Prämolar rechts: Zahn 45

3 Anatomie

Die Prämolaren sind deutlich schlanker als die weiter hinten gelegenen Mahlzähne. Ihre Okklusalfläche weist in der Regel 2 Höckerspitzen auf, ein Aufbau, der auch als "bikuspid" bezeichnet wird. Die bukkale Höckerpitze ist größer, die palatinale bzw. linguale Höckerspitze etwas schwächer ausgeprägt. Die 2. Prämolaren im UK können lingual 2 Höcker ausweisen, sind also gelegentlich trikuspid.

Mit Ausnahme des 1. Prämolaren im OK, der in 60-80% der Fälle zweiwurzlig ist, sind die Prämolaren einwurzlige Zähne. Darüber hinaus weist der erste obere Prämolar aufgrund der relativ starken mesialen Konkavität eine Nierenform auf. Auch die einwurzligen Prämolaren enthalten in der Regel zwei Pulpencaven, die sich zum Apex der Wurzel hin vereinigen können.

Tags: ,

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.29 ø)

25.156 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: