Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glandula sublingualis

Synonym: Unterzungenspeicheldrüse
Englisch: sublingual gland

1 Definition

Die Glandula sublingualis ist eine unterhalb der Zunge befindliche Speicheldrüse. Sie ist die kleinste der drei großen Speicheldrüsen.

2 Lage

Die Glandula sublingualis befindet sich - tief in die Mundschleimhaut eingebettet - unterhalb der Zunge, beidseits des Zungenbändchens (Frenulum linguae). Sie ist innerhalb des knöchernen Unterkieferbogens positioniert, den sie vorne in der Fossa sublingualis berührt. Kaudal liegt sie dem Musculus mylohyoideus auf und erreicht meist sein dorsales Ende. Medial der Glandula sublingualis befinden sich der Musculus genioglossus, der Ductus submandibularis und der Nervus lingualis.

Die Form der Drüse erinnert an eine Mandel. Im Gegensatz zu den beiden anderen großen Speicheldrüsen besitzt sie keine definierte Bindegewebskapsel.

Die Drüse hat mehrere (8-20) kleine Ausführungsgänge, die entweder direkt die Mundschleimhaut durchstoßen oder sich dem Ausführungsgang der Glandula submandibularis anschließen. Sie werden wie folgt benannt:

3 Histologie

Die Unterzungenspeicheldrüse ist eine gemischte, jedoch überwiegend muköse Drüse, daher wird sie auch als mukoseröse Drüse bezeichnet. Schaltstücke und Streifenstücke sind nur selten vorhanden.

4 Innervation

Die parasympathische Innervation der Drüse erfolgt durch den Nervus facialis. Im Nucleus salivatorius superior sind die Zellkörper des ersten Neurons zu finden. Vom Fazialiskanal ziehen die Axone als Chorda tympani zur Fossa infratemporalis und lagern sich dem Nervus lingualis an.

Im Ganglion submandibulare erfolgt die Umschaltung der Fasern auf das zweite Neuron, dessen Fasern dann zur Glandula sublingualis ziehen.

siehe auch: Drüse, mukoserös

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (3.55 ø)

74.049 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: