Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pathologische Fraktur

(Weitergeleitet von Spontanfraktur)

Synonym: Spontanfraktur
Englisch: pathologic fracture

1 Definition

Pathologische Frakturen sind Knochenbrüche, die spontan oder ohne adäquates Trauma in einem abnormalen Knochen entstehen.

2 Nomenklatur

Im klinischen Sprachgebrauch wird der Begriff synonym zu Stressfraktur, Ermüdungsfraktur oder Insuffizienzfraktur verwendet. Pathologische Frakturen im engeren Sinne basieren jedoch auf einem ossären Tumor (z.B. osteolytische Metastase).

3 Ursachen

Typische Ursachen einer pathologischen Fraktur sind:

4 Lokalisation

Die häufigsten Lokalisationen einer pathologischen Fraktur sind:

5 Komplikationen

Durch maligne Tumoren oder Metastasen ausgelöste Spontanfrakturen entziehen sich meist den normalen therapeutischen Möglichkeiten. Sie führen - wenn die Wirbelsäule oder die untere Extremität betroffen ist - häufig zur Immobilisierung des Patienten.

Diese Seite wurde zuletzt am 15. März 2021 um 20:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

47.260 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: