Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Propoxur

Synonym: 2-Isopropoxyphenyl-N-methylcarbamat
Handelsnamen: Kiltix®, Bolfo®, Trixie® Propoxur
Englisch: propoxur

1 Definition

Propoxur ist ein Arzneimittel aus der Klasse der Carbamate, das in der Veterinärmedizin als Ektoparasitikum verwendet wird.

2 Chemie

Propoxur hat die Summenformel C11H15NO3 und eine Molekülmasse von 209,24 g/mol. Propoxur ist nur begrenzt wasserlöslich.

3 Klassifizierung

Propoxur gehört zu den Carbaminsäurederivaten und zeichnet sich durch eine Erhöhung der Lipophilie und Substitution mit aromatischen Resten sowie durch seine insektizide und akarizide Wirkung aus.

4 Wirkmechanismus

Nach oraler Applikation werden Carbamate sehr schnell von den Säugetieren resorbiert. Anschließend werden sie durch Oxidation des Phenylkerns und der N-Methylgruppe sowie durch parallelverlaufende bzw. hintereinander ablaufende Hydrolysereaktionen abgebaut.

Die Ausscheidung von Propoxur erfolgt über die Konjugation der Hydrolyseprodukte des Carbamatsäureesters und der Produkte der Hydroxylierung des Naphtylringes vorwiegend renal.

5 Indikation

Tier Parasiten
Hund Flöhe (Ctenocephalides felis, Ctenocephalides canis), Haarlinge (Trichodectes canis, Felicola subrostralis), Läuse (Linognathus setosus), Räudemilben (Sarcoptes sp., Notoedres sp.), Zecken (Ixodes ricinus)
Katze Flöhe (Ctenocephalides felis, Ctenocephalides canis), Haarlinge (Trichodectes canis, Felicola subrostralis), Läuse (Linognathus setosus), Räudemilben (Sarcoptes sp., Notoedres sp.), Zecken (Ixodes ricinus)
Schwein Läuse, Flöhe, Räudemilben (Sarcoptes suis)
Igel Flöhe (Archeopsylla erinacei)

6 Dosierung

Tier  Anwendung  Indikation Dosierung
Katze  dermal/topisch Räudemilben Puder- oder Spraybehandlung und Wiederholung nach 7 bis 8 Tagen
Flöhe, Zecken 1 Halsband pro Tier mit 5 bis 6 Monate anhaltender Schutzwirkung
Hund dermal/topisch Räudemilben Puder-, Spray- oder Shampoobehandlung und Wiederholung nach 7 bis 8 Tagen
Flöhe, Zecken 1 Halsband pro Tier mit 5 bis 6 Monate anhaltender Schutzwirkung
Schwein dermal/topisch Läuse, Flöhe, Räudemilben Spraybehandlung, danach Baden und Spülen

7 Kontraindikation

Propoxur darf nicht bei mechanischen Verschlüssen des Verdauungs- und Harntrakts, bei Asthma bronchiale oder bei anderen Lungen- sowie Kreislauferkrankungen angewendet werden.

Propoxur sollte nicht bei hochträchtigen Tieren eingesetzt werden. Ebenso sollten Jungtiere (< 3 Monate) sowie Tiere mit großflächigen Hautverletzungen nicht mit Propoxur behandelt werden.

Carbamate sollten nicht zusammen mit cholinesterasehemmenden Substanzen wie z.B. Levamisol, Neostigmin, Organophosphaten, Pyrantel u.ä. angewendet werden, da die Toxizität (LD50 Ratte oral: 50 mg/kgKG) erhöht wird.

8 Unerwünschte Arzneimittelwirkung

Anwendungen innerhalb der therapeutischen Dosen führen in der Regel zu keinen Nebenwirkungen. Wird Propoxur bei großflächigen Hautwunden eingesetzt, kommt es zu einer erhöhten Resorption, die zu einer Erregung des Parasympathikus führt:

9 Quelle

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: