logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Plexus cervicalis

Astrid Högemann
Arzt | Ärztin
Miriam Dodegge
DocCheck Team
Fiona Walter
DocCheck Team
Frederik Lutilsky
Student/in der Humanmedizin
David Moser
Student/in der Zahnmedizin
Felix Ullrich
Arzt | Ärztin
Marco Klimpke
Physiotherapeut/in
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Payrav Karimov
Student/in der Humanmedizin
Johannes Meiners
Student/in der Humanmedizin
Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse
Student/in der Zahnmedizin
Astrid Högemann, Miriam Dodegge + 15

Synonyme: Halsnervengeflecht, Zervikalplexus
Englisch: cervical plexus

Definition

Der Plexus cervicalis ist ein Nervengeflecht, das aus den anterioren Ästen (Rami) der Spinalnerven der Segmente C1 bis C4, mit Anteilen von C5, gebildet wird. Seine Nervenäste gelangen zwischen dem Musculus scalenus anterior und Musculus scalenus medius in die tiefe Halsregion.

373.393 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:04