Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Motorisch

von lateinisch: motus - Bewegung

1 Definition

Motorisch bedeutet "den Bewegungsablauf betreffend" oder - besonders in Bezug auf Nerven - "Bewegungen steuernd". Im weiteren Sinne beschreibt der Begriff auch die Strukturen, die für eine Bewegung benötigt werden, beispielsweise Muskulatur und Innervation.

2 Einteilung

2.1 Nach Qualität der Bewegung

Nach der Art der Bewegung in Bezug auf die Einteilung des Nervensystems kann man weiter differenzieren in:

Somatomotorische Reize werden von unserem Bewußtsein gesteuert (z.B. Heben eines Arms), viszeromotorische Reize nicht. Sie dienen Steuerungsprozessen im autonomen Nervensystem, z.B. bei der Regulation der Darmmotorik oder der Vasokonstriktion.

2.2 Nach Amplitude der Bewegung

2.3 Nach Effektororgan

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.19 ø)

65.095 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: