logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Narbe

(Weitergeleitet von Narbengewebe)
Dr. No
Dr. Ralf Huch
Biologe
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. Dr. René Menzel
Arzt | Ärztin
Esther Schmidt
Arzt | Ärztin
Dr. med. Linnea Mathies
Arzt | Ärztin
Dr. No, Dr. Ralf Huch + 5

Synonym: Cicatrix (lateinisch)
Englisch: scar

Definition

Unter einer Narbe versteht man in der Medizin ein faserreiches Ersatzgewebe, das im Rahmen der Wundheilung von aktiven Bindegewebszellen (Fibroblasten) gebildet wird. Der Prozess der Entstehung einer Narbe wird Narbenbildung oder Vernarbung genannt. Das zugehörige Adjektiv heißt narbig.

Der Begriff "Narbe" wird manchmal im übertragenen Sinn verwendet, z.B. bezeichnet man IgG-Antikörper nach einer überstandenen Infektion als "Serumnarbe".

67.571 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:14