Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Milie

(Weitergeleitet von Milien)

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Milien sind 1 bis 2 mm kleine, weißliche, derbe Hornzysten. Sie treten hauptsächlich im Gesicht, aber auch am ganzen Körper, auf. Milien gehören zur Gruppe der benignen Hauttumoren.

2 Prädilektionsstellen

3 Pathologie

Milien sind weißliche, halbkugelige Zysten von derber Konsistenz. Sie bilden sich an den Drüsenausführungsgängen und bestehen aus Keratin, nicht aus Talg.

4 Therapie

Fachgebiete: Dermatologie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Mai 2019 um 13:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.86 ø)

4.742 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: