Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ausführungsgang

Synonym: Ductus excretorius

1 Definition

Der Ausführungsgang ist ein Abschnitt des Gangsystems bestimmter exokriner Drüsen. Durch ihn verlassen die von der Drüse produzieren Sekrete das Drüsengewebe.

Im weiteren Sinn bezeichnet man in der Anatomie jede Struktur, die aus einer künstlichen oder natürlichen Körperhöhle herausführt, als Ausführungsgang.

2 Histologie

Man unterscheidet nach der Lage zu den umgebenden Drüsenläppchen:

  • intralobulärer Ausführungsgang (Ductus intralobularis): innerhalb eines Drüsenläppchens gelegen, flaches bis kubisches Epithel
  • interlobulärer Ausführungsgang (Ductus interlobularis): zwischen verschiedenen Drüsenläppchen gelegen, kubisches bis zylindrisches Epithel

Tags:

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.33 ø)

22.652 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: