Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Epidermolysis bullosa acquisita

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Epidermolysis bullosa aquisita ist eine seltene blasenbildende Autoimmundermatose. Die Spaltbildung in der Haut erfolgt unterhalb der Lamina densa - die Blasen sind dermolytisch. Auslöser der Erkrankung sind Antikörper gegen Kollagen Typ VII (in den Ankerfibrillen).

2 Epidemiologie

Es handelt sich um eine eher seltene Hauterkrankung, die jedoch weltweit vorkommt. Am häufigsten manifestiert sie sich in der 4.-5. Lebensdekade.

3 Symptome

An mechanisch belasteten Stellen der Haut entstehen

sowie sekundär

4 Einteilung

5 Therapie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (2.8 ø)

5.442 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: