Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Remimazolam

Handelsname: Byfavo®
Englisch: remimazolam

1 Definition

Remimazolam ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Benzodiazepinderivate, der zur Sedierung und Anästhesieeinleitung verwendet wird.

2 Chemie

Die Summenformel von Remimazolam lautet C21H19BrN4O2. Die molekulare Masse beträgt 439,3 g·mol−1.

3 Wirkmechanismus

Remimazolam bindet im Gehirn an GABA-A-Rezeptoren und dämpft dadurch die zentralnervöse Aktivität.

4 Pharmakokinetik

Remimazolam verteilt sich nach der i.v.-Injektion rasch im Körper. Die Distributionshalbwertzeit (t1/2α) liegt zwischen 0,5 and 2 Minuten. Die Eliminationshalbwertzeit wurde mit 37 bis 53 Minuten bestimmt. Sie ist bei Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen verlängert. Die Clearance ist nicht abhängig vom Körpergewicht. 50 bis 80% der verabreichten Dosis wird in Form inaktiver Metabolite mt dem Urin ausgeschieden.

5 Indikation

  • Induktion und Aufrechterhaltung einer Sedierung bei Erwachsenen, die sich einem medizinischen Eingriff von 30 Minuten Dauer oder weniger unterziehen

6 Darreichungsform

  • Injektionsflasche mit Trockensubstanz (27,2 mg Remimazolambesylat als lyophilisiertes Pulver), entsprechend 20 mg Remimazolam

Die Trockensubstanz wird mit 8,2 ml steriler Kochsalzlösung versetzt, so dass sich in der gebrauchsfertigen Injektionslösung 2,5 mg/ml Remimazolam befinden.

7 Dosierung

Bei gesunden Erwachsenen wird Remimazolam in einer Dosierung von 5 mg über 1 Minute i.v. gegeben. Wenn notwendig, kann eine zusätzliche Dosis von 2,5 mg über 15 Sekunden injiziert werden. Vor einer erneuten Injektion sollten mindestens 2 Minuten verstrichen sein.[1]

Hinweis: Diese Dosierungsangaben können Fehler enthalten. Ausschlaggebend ist die Dosierungsempfehlung in der Herstellerinformation.

8 Nebenwirkungen

9 Wechselwirkungen

Die Sedierung unter Remimazolam wird durch gleichzeitige Gabe von Opioidanalgetika, Benzodiazepinen oder Propofol verstärkt, so dass ein kontinuierliches Monitoring der Vitalparameter und eine Dosistitration erforderlich sind.

10 Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegenüber Dextran 40

11 Zulassung

Remimazolam wurde im Juli 2020 in den USA von der FDA zugelassen. Der Wirkstoff wird von Paion in Zusammenarbeit mit Ono Pharmaceutical vermarktet.

12 Quellen

  1. BYFAVOTM (remimazolam) for injection, for intravenous use. FDA Prescription Information, abgerufen am 3.7.2020

Tags:

Fachgebiete: Arzneimittel

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Juli 2020 um 14:02 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

36 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: