Osteomalazie

Dr. No
Dr. No
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
cand. med. Inci Yildiz
cand. med. Inci Yildiz
Student/in der Humanmedizin
Bijan Fink
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Dr. Dr. Benjamin Clanner
Dr. Dr. Benjamin Clanner
Arzt | Ärztin
Dr. Josua Decker
Dr. Josua Decker
Arzt | Ärztin
Alexander Yzer
Alexander Yzer
Heilpraktiker/in
Georg Graf von Westphalen
Georg Graf von Westphalen
Arzt | Ärztin
Dr. No + 8 weitere

Synonym: Knochenerweichung
Englisch: osteomalacia

Definition

Die Osteomalazie ist eine Störung des Knochenstoffwechsels, die zu einer Demineralisation und damit Erweichung der Knochen führt. Dabei ist die Mineralisierung des Knochens gestört, während die Knochengrundsubstanz ungestört bleibt. Bei Kindern bezeichnet man dieses Krankheitsbild als Rachitis.

ICD10-Codes: M83.x - Osteomalazie im Erwachsenenalter

163.849 Aufrufe
Letzter Edit: 26.04.2021, 23:30