Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hochauflösende Computertomographie

(Weitergeleitet von HRCT)

Englisch: high-resolution computed tomography

1 Definition

Die Hochauflösende Computertomographie, kurz HRCT, ist ein Schnittbildverfahren mit hoher Auflösung. Es basiert auf der konventionellen Computertomographie (CT), die Aufnahmeparameter werden jedoch so moduliert, dass die Bildauflösung maximal ist.

2 Technik

Die HRCT wird mit einem konventionellen CT-Scanner durchgeführt. Dabei werden sehr dünne CT-Schichten in kurzer Schichtzeit (< 1 Sekunde) mit hoher räumlicher Auflösung unter Anwendung spezieller Bildrekonstruktionsalgorithmen angefertigt. Das Untersuchungsareal wird reduziert, um eine minimale Pixelgröße und damit eine hohe räumliche Auflösung zu erhalten. Die einzelnen Bildpunkte (Pixel) haben weniger als 1 mm Kantenlänge.

Das HRCT wird meist in Rückenlage in tiefer Inspiration bei angehaltener Luft angefertigt. Um lageabhängige, normale Veränderungen gegenüber pathologischen besser abzugrenzen, können zusätzliche Aufnahmen in Bauchlage notwendig sein. Die einzelnen Schichten werden in einem Abstand von 10-40 mm aufgenommen, was zu einer repräsentativen Anzahl an Aufnahmen führt, die etwa bis zu 1/10 der Lunge abdecken.

3 Aussagekraft

Aufgrund des oben beschriebenen "Stichprobenverfahrens" ist die hochauflösende Computertomographie vor allem zur Diagnostik verteilter Parenchymveränderungen geeignet, nicht hingegen zur Lokalisation von Tumoren oder anderer isoliert auftretender Veränderungen. Weichteilveränderungen des Mediastinums lassen sich aufgrund des durch die Rekonstruktionsalgorithmen vermehrten Bildrauschens nicht ausreichend beurteilen.

4 Indikationen

Die HRCT wird vor allem in der Diagnostik von Lungenerkrankungen eingesetzt. Indikationen sind u.a.:

Fachgebiete: Radiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

17.170 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: