Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Raumforderung

Synonyme: Raumfordernder Prozess, RF

1 Definition

Als Raumforderung, kurz RF, bezeichnet man in der Medizin jede unphysiologische Volumenzunahme einer Struktur im Körperinneren, deren Ursache unbekannt ist. Im engeren Sinn liegt dem Begriff "Raumforderung" zugrunde, dass die Volumenzunahme zulasten des Nachbargewebes erfolgt.

2 Hintergrund

Raumforderungen werden meist mit Hilfe bildgebender Verfahren oder der Palpation aufgespürt und bedürfen der weiteren diagnostischen Abklärung. Sie können zum Beispiel durch gutartige oder bösartige Tumoren oder Zysten ausgelöst werden.

3 Radiologie

Die Fleischner Society definiert thorakale Raumforderungen als pulmonale oder pleurale Verschattungen (Röntgen-Thorax) bzw. Verdichtungen (CT-Thorax) mit herdartiger Konfiguration und einer Größe von mindestens 3 cm. Kleinere Läsionen werden als Rundherd bezeichnet. In Abgrenzung zum Begriff der Konsolidierung weist die Bezeichnung "Raumforderung" auf die Vermutung eines Tumors hin.

Tags:

Fachgebiete: Radiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 24. März 2021 um 13:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

25 Wertungen (3.64 ø)

94.535 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: