Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gadotersäure

Synonyme: Gd-DOTA, Acidum gadotericum u.a.
Handelsnamen: Dotarem® u.a.
Englisch: gadoteric acid

1 Definition

Bei Gadotersäure handelt es sich um ein paramagnetisches Kontrastmittel, das im Rahmen der Magnetresonanztomographie (MRT) zum Einsatz kommt.

2 Indikationen

Gadotersäure verstärkt in der Magnetresonanztomographie den Kontrast von Gehirn, Rückenmark und des umgebenden Gewebes und ist somit zu diagnostischen Zwecken indiziert. Es verbessert die Darstellung von Läsionen mit pathologischer Vaskularisation.

Ein weiteres Einatzgebiet stellt die MRT-Angiographie dar. Der Wirkstoff wird außerdem bei Untersuchungen an Kopf, Hals, Brust, Leber, Lunge, Nieren, sowie am Becken, Pankreas, dem muskuloskelettalen System und am Herzen angewendet.

3 Applikationsformen

Das Kontrastmittel wird als Injektionslösung appliziert.

4 Pharmakokinetik

Die Plasmahalbwertszeit beträgt durchschnittlich 1,6 Stunden. Die Plasmaproteinbindung von Gadotersäure ist äußerst gering. Die Blut-Hirn-Schranke wird nicht passiert. Der Wirkstoff wird nicht metabolisiert und folglich in unveränderter Form durch glomeruläre Filtration renal eliminiert.

5 Wirkmechanismus

Gadotersäure reichert sich als unspezifisches Kontrastmittel in allen Organen außerhalb des ZNS an, weshalb es nicht als organspezifisches Kontrastmittel verwendet werden kann. Es erhöht den Kontrast mittels des Gadoliniumkomplexes. Die Relaxationszeit von Protonen wird verkürzt und führt so zu einer erhöhten Signalintensität und einer damit einhergehenden Kontrastverstärkung.

6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

7 Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff bzw. anderen gadolinium-haltigen Kontrastmitteln
  • Stillen innerhalb von 24 Stunden nach Kontrastmittelgabe
  • Kinder

Fachgebiete: Radiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

1.661 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: