logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Clostridium-difficile-assoziierte Diarrhö

Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Natascha van den Höfel
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Inga Haas
Inga Haas
DocCheck Team
Dr. med. Norbert Ostendorf
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Dr. med. Karl Werner Röper
Dr. med. Karl Werner Röper
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes, Natascha van den Höfel + 4

Synonym: Clostridium-difficile-Infektion
Abkürzung: CDAD

Definition

Die Clostridium-difficile-assoziierte Diarrhö, kurz CDAD, ist eine Durchfallerkrankung (Diarrhö), die durch den Erreger Clostridioides difficile (früher: "Clostridium difficile") hervorgerufen wird. Die Clostridium-difficile-assoziierte Diarrhö tritt meist als eine Form der Antibiotika-assoziierten Diarrhö auf, darf aber nicht mit ihr gleich gesetzt werden.

125.340 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Frank Antwerpes am 03.04.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 03.04.2024, 17:14