Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Folsäuremangel

Englisch: folate deficiency

1 Definition

Folsäuremangel ist die unter dem physiologischen Bedarf bleibende Versorgung des menschlichen Organismus mit dem Vitamin Folsäure. Es handelt sich demnach um eine Hypovitaminose.

2 Bedeutung der Folsäure

Folsäure ist ein lebenswichtiges Vitamin, welches unter anderem für die Synthese von DNA benötigt wird. Ist nicht genügend Folsäure im Körper vorhanden, besteht ein Folsäuremangel, welcher sich unter anderem in einer mangelnden Synthese von neuen Zellen zeigt.

3 Ursachen

Die häufigste Ursache für einen Folsäuremangel ist eine unzureichende Zufuhr über die Nahrung. In der westlichen Welt trifft dies jedoch meistens nur auf Menschen mit einem erhöhten Bedarf an Folsäure zu.

Eine Schwangerschaft als eine der häufigsten Ursachen führt fast regelmäßig zu einem Folsäuremangel. Durch eine hohe Syntheserate von DNA wird viel Folsäure benötigt. Da bei schwangeren Frauen relativ häufig ein Folsäuremangel auftritt, wird in Deutschland die systematische Zusetzung von Folsäure zu Mehl disskutiert. In den USA und Kanada ist diese Zusetzung bereits gesetzlich vorgeschrieben. Seitdem ist die Anzahl an Kindern, die mit einem Neuralrohrdefekt auf die Welt kommen deutlich gesunken. Der Zusammenhang zwischen gehäuften Neuralrohrdefekten und einem Folsäuremangel ist wissenschaftlich mehrfach belegt. Ein Zusammenhang zwischen Frühgeburtlichkeit und Folsäuremangel in der Schwangerschaft ist anzunehmen.

Weitere Umstände, die einen Folsäuremangel begünstigen sind:

Auch einige Medikamente können den täglichen Folsäurebedarf steigern:

4 Therapie und Prophylaxe

Die tägliche Zufuhr von Folsäure sollte 400 μg nicht unterschreiten. Andere Empfehlungen gehen von einem Mindestbedarf von 600-800 μg aus. Der normale Folsäurespiegel im Serum beträgt 3-15 ng/ml.

Bei Folsäuremangel oder zur Prophylaxe eines Folsäuremangels können beispielsweise bei geplanter Schwangerschaft 5 mg Folsäure täglich als Tablette eingenommen werden. Zu diesem Zweck stehen eine Vielzahl von Handelspräparaten zur Verfügung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (3.17 ø)
Teilen

69.759 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: