Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Belastungsdyspnoe

Englisch: exertional dyspn(o)ea, dyspnea on exertion (DOE)

1 Definition

Als Belastungsdyspnoe bezeichnet man das Auftreten einer Atemnot (Dyspnoe) bei normaler körperlicher Belastung.

2 Pathophysiologie

Eine Belastungsdyspnoe tritt dann auf, wenn die Leistungsreserven des kardiopulmonalen Systems infolge pathologischer Veränderungen bereits bei geringer Belastung ausgeschöpft sind. Als Ursachen kommen unter anderem in Frage:

siehe auch: Ruhedyspnoe

Fachgebiete: Kardiologie, Pneumologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

52 Wertungen (2.04 ø)
Teilen

69.489 Aufrufe

Das Flexikon enthält bereits 43.383 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH