Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Endokrinopathie (Hund)

Englisch: endocrinopathy

1 Definition

Als Endokrinopathien bezeichnet man Erkrankungen, die das endokrine System betreffen und mit Störungen des Hormonhaushalts beim Hund einhergehen.

2 Physiologie

Die Wirkung der verschiedenen Hormone ist im physiologischen Zustand proportional zu ihrer Konzentration im Blut. Aus diesem Grund ist deren enge Kontrolle sowie Regulation sehr wichtig. Mithilfe verschiedener Rückkopplungsmechanismen (feedback-loops) erfolgt eine Rückmeldung über die aktuelle Hormonkonzentration bzw. die Konzentrationen der mit dem Hormon in Verbindung stehenden Substanzen (z.B. Glukose). Auf diese Weise können Synthese und Sekretion des Hormons dem Bedarf entsprechend reduziert oder gesteigert werden.

3 Einteilung

Endokrine Störungen können aufgrund unterschiedlicher Pathomechanismen entstehen. Eine Einteilung erfolgt in vier Gruppen:

Gruppe Pathomechanismus
verminderte oder fehlerhafte Hormonproduktion 
gesteigerte Hormonproduktion
  • primäre Überfunktion aufgrund Hyperplasie oder tumoröser Entartung von Zellen der endokrinen Drüse.
  • sekundäre Überfunktion infolge einer übermäßigen Stimulation durch übergeordnete Zentren.
  • ektopische Hormonproduktion in Zellen und Geweben, die unphysiologisch hohe Mengen an Hormonen produzieren (z.B. PTHrP bei Analbeutelkarzinomen)
Störung des Hormontransports
Resistenz gegenüber der Hormonwirkung

4 Krankheitsbilder

Die wichtigsten Endokrinopathien beim Hund sind:

Organ Erkrankung
Adenohypophyse:
Neurohypophyse:
Schilddrüse:
Nebenschilddrüse:
Endokrines Pankreas:
Nebenniere:

5 Literatur

  • Hans G. Niemand (Begründer), Peter F. Suter, Barbara Kohn, Günter Schwarz (Herausgeber). Praktikum der Hundeklinik. 11., überarbeitete und erweiterte Auflage. Enke-Verlag, 2012.

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Januar 2020 um 17:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

144 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: