Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Reverse-Transkriptase-Inhibitor

Englisch: reverse-transcriptase inhibitor

1 Definition

Reverse-Transkriptase-Inhibitoren, kurz RTI, sind Arzneistoffe aus der Gruppe der Virostatika, die gegen Retroviren wirksam sind und zur Behandlung von HIV- und HBV-Infektionen verwendet werden. Sie hemmen das virale Enzym Reverse Transkriptase.

2 Einteilung

Pharmakologisch unterschiedet man drei Arten von Reverse-Transkriptase-Inhibitoren:

3 Wirkmechanismus

Durch die Hemmung des Enzyms Reverse Transkriptase wird die Umschreibung der viralen RNA in DNA und damit die Virusreplikation blockiert.

4 Substanzen

4.1 Nukleosidische Reverse-Transkriptase-Inhibitoren (NRTI)

4.2 Nukleotidanaloge Reverse-Transkriptase-Inhibitoren (NtRTI)

4.3 Nicht-nukleosidische Reverse-Transkriptase-Inhibitoren (NNRTI)

Fachgebiete: Arzneimittel

Diese Seite wurde zuletzt am 22. November 2013 um 16:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

12.080 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: