Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mirabegron

Handelsname: Myrbetriq®

1 Definition

Mirabegron ist ein Arzneistoff aus der Familie der Betasympathomimetika. Es handelt sich um einen Beta-3-Adrenozeptor-Agonisten mit starker und selektiver Wirkung auf den Rezeptor, der zur Behandlung der überaktiven Blase (OAB) eingesetzt wird.

2 Wirkung

Als Urologikum wirkt Mirabegron spasmolytisch auf die glatte Harnblasenmuskulatur und erhöht die Konzentration von cAMP im Harnblasengewebe. Das mittlere Entleerungsvolumen je Miktion wird gesteigert, hingegen verringert Mirabegron die Häufigkeit von Blasenkontraktionen, die nicht zu einer Blasenentleerung führen. Der Entleerungsdruck oder das Restharnvolumen bleiben unbeeinflusst, die Miktionsfrequenz wird verringert.

2.1 Speicherphase

Die Stimulation von Beta-3-Adrenozeptoren in der Harnblase verbessert die Harnspeicherfunktion. Die sympathische Nervenstimulation überwiegt, wenn sich der Urin in der Harnblase sammelt (Speicherphase). Durch die Freisetzung von Noradrenalin aus den Nervenendigungen erfolgt vorwiegend eine Aktivierung der Betaadrenozeptoren in der Harnblasenmuskulatur, wodurch der glatten Harnblasenmuskel entspannt wird.

2.2 Harnentleerungsphase

In der Harnentleerungsphase wird die Harnblase vorwiegend vom parasympathischen Nervensystem kontrolliert. Die pelvinen Nervenendigungen setzen Acetylcholin frei, das die cholinerge M2- und M3-Rezeptoren stimuliert und eine Harnblasenkontraktion auslöst. Die über Beta-3-Adrenozeptoren induzierte Zunahme von cAMP wird durch Aktivierung des M2-Pfades gehemmt. Eine Beta-3-Adrenozeptor-Stimulation beeinflusst den Entleerungsprozess auch bei partieller Urethraobstruktion nicht.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (3.25 ø)

12.135 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: