Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hämorrhagischer Schock

1 Definition

Ein hämorrhagischer Schock ist eine Form des hypovolämischen Schocks (Volumenmangelschock), die durch starke innere oder äußere Blutverluste (Hämorrhagien) entsteht.

2 Pathophysiologie

Bei einem hämorrhagischen Schock fällt das zirkulierende Blutvolumen unter einen kritischen Wert, so dass die Blutversorgung der Organe nicht mehr gewährleistet ist.

Weitere Informationen siehe: hypovolämischer Schock

Tags: ,

Fachgebiete: Intensivmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
14 Wertungen (3.14 ø)

66.694 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: