Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Millimeter Quecksilbersäule

(Weitergeleitet von MmHg)

Synonym: T - Torr

1 Definition

Millimeter Quecksilbersäule (mmHg, in der Schweiz: mm Hg) ist eine Maßeinheit zur Angabe des statischen Drucks. Sie ist historisch bedingt, da in der Medizin (und anderen Wissenschaften) der Druck (z.B. der Blutdruck) früher mit Hilfe einer Quecksilbersäule gemessen wurde und ist nicht SI-Einheiten-konform. In den USA ist Torr (neben psi) die gängige Druckeinheit. (Ein Torr ist der Druck, der von einer Quecksilbersäule von 1 mm Höhe erzeugt wird.)

2 Umrechnung

1 mmHg
= 0,0136 mWS
≈ 13,6 mmWS = 133,322 Pa
= 1,33322 mbar

Fachgebiete: Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.5 ø)

37.888 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: