Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kammerflimmern

Englisch: ventricular fibrillation

Definition

Kammerflimmern ist eine akut lebensbedrohliche tachykarde Arrhythmie des Herzens, bei der die Kammerfrequenz stark erhöht (>320/min) ist und die mechanische Pumpfunktion des Herzens zum Erliegen kommt.

Das Kammerflimmern ist die am stärksten ausgeprägte Form der ventrikulären Tachykardie. Näheres zu deren Therapie ist dem entsprechenden Artikel zu entnehmen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (1.53 ø)
Teilen

19.839 Aufrufe

userImage

Dr. Johannes W. Dietrich schreibt seit dem 7.11.2004 im Flexikon, hat bereits 143 neue Artikel publiziert und 529 Artikeldetails verbessert.

Autor werden

Das Flexikon enthält bereits 41.341 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH