Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kammerflattern

Englisch: ventricular flutter

Definition

Kammerflattern ist eine tachykarde Arrhythmie des Herzens. Es besteht stets die Gefahr des Übergangs in ein Kammerflimmern mit hämodynamischer Dekompensation. Beim Kammerflattern liegt die Herzfrequenz zwischen 250 und 320 Schlägen pro Minute.

Das Kammerflattern ist eine ventrikuläre Tachykardie. Näheres zur Therapie ist dem entsprechenden Artikel zu entnehmen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)
Teilen

9.935 Aufrufe

Das Flexikon enthält bereits 42.309 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH